Freitag, 20. Oktober 2017

Wieder rappelvolle Schule zum Herbstfest der IGS (20.10.2017)


Der Mittwoch, der 18. Oktober 2017,  war ein wunderschöner Herbsttag. Die Schüler der Erwin-Fischer-Schule hatten auch zum Tag der offenen Tür geladen. Sie alle und ihre Lehrer sowie Sozialpädagogen waren gut drauf und in Feierlaune. Zahlreich erschienen die Schüler zum Herbstfest ihrer Schule, denn es sollte eine Menge los sein von 15 bis 18 Uhr.

Viele Stände, durch Lehrer und einzelne Schüler betreut, boten eine Menge an  Geschicklichkeits- und Staffelspielen, eine Schmuckwerkstatt, einen Bastelbasar sowie Trödelmarkt. Auch Gaumenfreuden konnten befriedigt werden, ob nun mit selbst gemachten Waffeln, Sandwiches und Kuchen, oder, wer es deftiger mochte, mit einer gegrillten Bratwurst.

Viele drehten das Glücksrad und sehr interessierte Schüler versuchten sich im Experimentieren im Chemieraum oder am Mikroskop, um einigen Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Versehen mit Stempelkarten suchten 5 - bis 10 Klässler die einzelnen Stationen auf und waren schwer beschäftigt. Teilweise war der Andrang so groß, dass Wartezeiten eingeplant werden mussten. Die gesammelten Stempel berechtigten sie schließlich an der Teilnahme für die Tombola am Ende des Herbstfestes. Diese fand um 17.30 Uhr in der gut gefüllten Aula statt. Zu Beginn war das Musikprojekt zu hören, bei dem sich Schüler der Klassen 8 bis 10 an die Erarbeitung von Songs gesanglich und instrumental gemacht hatten. Ihre Darbietung wurde mit einem großen Applaus gewürdigt. Danach übernahmen Herr Grünberg und Frau Kagel zusammen mit 2 kleinen Glücksfeen aus der 5. und 6. Klasse die Auslosung.

Viele Preise in einem Wert von 7 bis 45 € wurden verlost und gingen an glückliche Gewinner aller Klassenstufen. Es wurden unter anderem Gutscheine fürs Freizeitbad und Kino sowie Sport- und Spielartikel gewonnen.

Auch wenn viele Schüler nichts gewonnen hatten, sahen ihre Gesichter nicht unglücklich aus. Schließlich gibt es ein nächstes Mal im Herbst 2018!!!!























































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen